Oberschule Ofenerdiek

Kontakt

 

schulhof k

Oberschule Ofenerdiek

Lagerstraße 32

26125 Oldenburg

 

Tel.:    0441/96092-0

Fax.:   0441/96092-29

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Termine

Mi. 25. Jan. 2017, 10:00
Brennball-Turnier Klassen 5
Do. 26. Jan. 2017, 10:00
Exkursion zur Feuerwehr Klasse 6a
Fr. 27. Jan. 2017
Zeugnisausgabe 3.Stunde
Mo. 30. Jan. 2017
Zeugnisferien
Mo. 30. Jan. 2017
Zeugnisferien
Mi. 01. Feb. 2017
Klassenfahrt Hamburg 9a,9b
Mi. 01. Feb. 2017
Studientag-kein Unterricht
Mi. 01. Feb. 2017, 18:00
Elternabend Medienprävention für alle Jahrgänge
Mi. 01. Feb. 2017
Klassenfahrt Hamburg 9a,9b
Mi. 01. Feb. 2017
Klassenfahrt Hamburg 9a,9b

IServ

iserv

 

 

Anmeldung

Informationsabend für die 4.Klassen

Liebe Eltern der 4. Grundschulklassen,

die Oberschule Ofenerdiek lädt Sie am Montag, den 27.02.17, um 19:30 Uhr  herzlich zu einem Informationsabend in die Mensa ein.

Wir möchten Ihnen das Profil der Oberschule mit unserem Konzept einer integrierten Beschulung mit Fördermöglichkeiten, unser Berufsorientierungskonzept, das Ganztagsangebot, die Abschlüsse an einer Oberschule und daraus resultierende weitere Bildungswege vorstellen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zahlreich erscheinen.

Zudem findet ein Schnuppertag für die Schülerinnen und Schüler der 4.Klassen am 24.3.2017 statt. Weitere Infos dazu folgen.
 
 

Studientag am 1.2.2017

Am Mittwoch, dem 1.2.2017 führen wir eine schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema "sprachsensibler Unterricht" durch. Diese Fortbildung ist Teil unseres Fortbildungskonzeptes.

An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben und/oder nutzen den Tag eigenverantwortlich für schulische Belange (Treffen von Arbeitsgruppen, Nacharbeiten von Fehltagen und fehlendem Lernstoff......)

Eine Betreuung von Schülerinnen und Schülern, deren Erziehunsberechtigte auf eine verlässliche Betreuung angewiesen sind, wird durch unsere Schule von der 1. bis zur 5.Stunde gewährleistet. Bitte nehmen Sie mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer Kontakt auf, wenn Sie eine Betreuung Ihres Kindes wünschen.

Unter den Buchdeckeln finden Schüler die Schlüssel

Stadtbibliothek und Oberschule Ofenerdiek schließen Kooperationsvertrag

bibo1NWZ, (1.11.2016): "Fürs Leben lernt man bekanntlich in der Schule – aber auch für den Unterricht in der Stadtbibliothek gibt es spätestens jetzt jede Menge gute Gründe: Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Ofenerdiek erweitern ab dem kommenden Schuljahr ihren „Lernraum“ und besuchen dann regelmäßig die Stadtteilbibliothek Ofenerdiek.

Schulleiter Christian Osterndorf und Heike Janssen, Leiterin der Stadtbibliothek, unterzeichneten dafür am Montag einen entsprechenden Kooperationsvertrag." Hier finden Sie den gesamten Artikel.

Besuch von Dennis Rohde

Wie sieht eigentlich der Tagesablauf eines Bundestagsabgeordneten aus?

Besuch Dennis RohdeAm Dienstag, den 01.11.16 durften wir den Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde an unserer Schule begrüßen. Den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs aus Sicht eines „echten Politikers“ die Gelegenheit zu geben, etwas aus dem Alltag und den Tätigkeiten in und um den Bundestag zu erfahren, war dabei eines der Hauptanliegen des Initiators Klaus Erdmann (Fachkonferenzleiter GSW). Im Zentrum der 90-minütigen Diskussion standen aber auch aktuelle bundespolitische Themen, wie „Migration in Deutschland“ oder internationale Schwerpunkte, wie die derzeitige Wahl in den USA. Wir danken Herrn Rohde für diesen informationsreichen und lebhaften Vormittag!

Leinen los - Das segelnde Klassenzimmer der 8a und 8c

segeln1In der Woche vom 15. bis zum 19. August 2016 standen für die Klassen 8a und 8c statt Mathe, Deutsch und Englisch Segel setzen, Persenning festzurren und Knotenmachen auf dem Stundenplan.

Die Klassenfahrt führte uns auf die Schiffe „Bontekoe“ und „Alliantie“ zuerst nach Stavoren in die Niederlande und dann auf das Ijssel- und das Wattenmeer. Nach einer gemeinsamen Busreise enterte jedes Klasse ihr Schiff, bezog die Kajüten und verschaffte sich einen kleinen Überblick. Dann ging es für uns Landratten los. Was will der Skipper von uns? Was hat der Maat gesagt? Welches Segel soll gesetzt werden? Klüver? Fock? Doch schnell war alles klar und wir genossen den Wind, die Sonne und das ruhige Dahingleiten. Jeder hatte schnell seinen Lieblingsplatz gefunden: Im vorderen Netz chillen, an Deck relaxen oder auf der Bank sitzen und Musik hören. Die Ruhe wurde nur unterbrochen, wenn die Segel gesetzt wurden, eine Halse anstand oder wir in eine Schleuse oder Hafen einfuhren. Sobald die Häfen in Sicht kamen, kam Leben auf.

Weiterlesen ...

Besuch der Stadtbäckerei

Auch in diesem Jahr besuchten die Klassen 7a bis d traditionell die Stadtbäckerei Schröder und erfuhren viel

Weiterlesen ...